Sich selbst und andere leiten lernen

Evangelische Ehrenamtsakademie Rhein-Lahn bietet in Tagesseminar Grundlagen und Tipps

A EAAGruppeLeiten010417 becrima  RHEIN-LAHN. (2. August 2022) Am Samstag, 20. August, 9.30 Uhr bis 16 Uhr, bietet die regionale evangelische Ehrenamtsakademie Rhein-Lahn im evangelischen Gemeindehaus in Miehlen ein Seminar unter dem Titel „Sich selbst und andere leiten lernen“ an.

„Eine Gruppe von Menschen kann sehr effektiv und effizient arbeiten und trotz hoher Arbeitsbelastung mit viel Freude und Zufriedenheit nach Hause gehen. Dazu bedarf es einer guten Gruppenleitung und auch einer guten Selbstleitung“, erklärt Claire Metzmacher, Bildungsreferentin des Dekanats Nassauer Land und Leiterin der regionalen Akademie. „Die Leitung hat die Aufgabe im Blick und gleichzeitig jeden Einzelnen sowie die Gruppe.“

Das Seminar gibt Hilfen, die eigene Rolle zu reflektieren und vermittelt Rüstzeug für die Leitung von Gruppen, zum Beispiel im Kirchenvorstand oder auch in anderen Zusammenhängen. Referentin ist Diplom-Pädagogin Elfriede Wollmann-Köthe aus Koblenz. Die Zahl der Teilnehmenden ist  auf zwölf Personen begrezt.

Infos und Anmeldung bei der Bildungsreferentin des Dekanats Nassauer Land Claire Metzmacher unter Telefon 02603-5099244, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Eine Woche später am Samstag, 27. August bietet die Ehrenamtsakademie wiederum in Miehlen einen Seminartag zum Umgang mit Stress und Lampenfieber an.

Zum Foto:
Diplom-Pädagogin Elfriede Wollmann-Köthe und die Bildungsreferentin des Dekanats Claire Metzmacher leiten den Seminartag. Foto: Matern